IAN Labor


Das etwa 200 m² große Labor im Kellergeschoss des Schwackhöferhauses dient vorrangig der Ausbildung sowie den Graduierungs- und Forschungsarbeiten des IAN. Es bietet die Möglichkeit hydraulische, bodenmechanische und rheologische Standarduntersuchungen sowie Modellversuche naturgefahrenrelevanter Prozesse im kleinen und großen Maßstab durchzuführen. Dabei kann auf eine Klimakammer (34m³; bis -20°C) sowie auf eine komplette Werkstatt zur Metall- und Holzverarbeitung zugegriffen werden.

 

Die Leistungen beinhalten unter anderem:

  • Modellversuche
  • rheologische Untersuchungen viskoser und granularer Medien
  • Wassertankversuche
  • schneemechanische Untersuchungen

 

Eine Auswahl der aktuellen und abgeschlossenen Projekte finden Sie hier.

 

Laborordung 2006

Modellversuch zur Optimierung eines Geschiebeablagerungsbeckens

Trommel-Versuchsanlage zum Fließverhalten von Muren

Förderband-Versuchsanlage zum Fließverhalten von viskosen Flüssigkeiten